Aktuelle Entwicklung

Fondsprofil

Fondstyp Aktienfonds
Branche Branchenmix
Ursprungsland Luxemburg
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 20.01.2015
Fondsvolumen 1,81 Mrd. EUR

Größte Positionen

MICROSOFT DL-,00000625 6,48 %
APPLE INC. 6,18 %
ALPHABET INC.CL.A DL-,001 4,08 %
NVIDIA CORP. DL-,001 4,02 %
Sonstiges 79,24 %

Performance

Zeitraum vor AGA nach max. AGA
1 Jahr +19,18 % -
3 Jahre p.a. +8,12 % -
5 Jahre p.a. +11,59 % -
52W Hoch:
319,8000 EUR
52W Tief:
257,6300 EUR

Konditionen für Handel via KAG

Transaktionsentgelt 5,00 %
Sparplan Nein
Managementgebühr 2,00 %
Annahmeschluss 11:30

Fonds Prospekte

2024 Verkaufsprospekt (03.06.24)
2024 Basisinformationsblatt (03.06.24)
2023 Rechenschaftsbericht (31.12.23)
2023 Halbjahresbericht (30.06.23)
2022 Key Investor Information (02.07.22)

Fondsstrategie

Aktien von Unternehmen, die als gut positioniert angesehen werden, um aus den weltweiten demografischen Entwicklungen Nutzen zu ziehen, und ihren Sitz und/oder Tätigkeitsschwerpunkt in Industrieländern haben. Der Fonds strebt Kapitalzuwachs an, indem er in die wesentlichen Anlagen investiert, und will den Referenzindex übertreffen. Das Verwaltungsteam trifft seine Anlageentscheidungen in freiem Ermessen auf der Grundlage finanzwirtschaftlicher Analysen. Der diskretionäre Ansatz beruht auf einer Fundamentalanalyse, bei der Unternehmen mit den besten Bewertungen bei fünf Kriterien ausgewählt werden sollen: Qualität der Unternehmensführung, Wachstumspotenzial, Wettbewerbsvorteil, Wertschöpfung und Verschuldungsgrad. Das Verwaltungsteam berücksichtigt die verschiedenen Aspekte dieser demographischen Entwicklungen, vor allem: das Wachstum der Weltbevölkerung, aus dem sich eine zunehmende Nachfrage nach Rohstoffen, Energieträgern und Nahrungsmitteln ergeben dürfte; die tendenziell zunehmende Urbanisierung sowie die Verbreitung des Wohlstands in Schwellenländern, aus dem sich das Konzept des "globalen Verbrauchers" ableitet (insbesondere über Unternehmen aus den Wirtschaftssektoren Luxusgüter, Tourismus und Technologie); die fortschreitende Alterung der Bevölkerung in Industrienationen - aber zunehmend auch in den Schwellenländern - sowie deren Korrelation mit den Kosten für Gesundheitsleistungen (insbesondere über Unternehmen aus den Bereichen Pharmazie, Biotechnologie und Medizintechnik).
Fondsmanager: Jonas Desomer, Allan Foll

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Markets plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.