Fondsprofil

Fondgesellschaft Credit Suisse Fd. M.
Region weltweit
Branche Branche Infrastruktur
Ursprungsland Luxemburg
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Schweiz, Luxemburg
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 14.12.2017
Ertragstyp thesaurierend
Fondsvolumen 321,33 Mio. USD
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden.Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können.Die Fondsbestimmungen des UBS (Lux) Infrastructure Equity Fund DB USD wurden durch die FMA bewilligt.Der UBS (Lux) Infrastructure Equity Fund DB USD kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: von einem EU-Mitgliedstaat oder seinen Gebietskörperschaften, von einem Drittstaat, der Mitglied der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ist, von Brasilien oder Singapur oder von internationalen Einrichtungen öffentlich-rechtlichen Charakters, denen mindestens ein Mitgliedstaat angehört, begeben oder garantiert werden

Fondsgesellschaft

KAG Credit Suisse Fd. M.
Adresse 5, rue Jean Monnet, 2180, Luxembourg
Internet www.credit-suisse.com
E-Mail -

Fondsstrategie

Dieser Teilfonds hat das Ziel, die Rendite seines Referenzindex, des MSCI World (NR), zu übertreffen. Der Teilfonds investiert in erster Linie in Aktien und aktienähnliche Wertschriften von Unternehmen des Infrastruktur-Sektors weltweit. Der Teilfond fördert ökologische, soziale und Governance-Kriterien (ESG-Kriterien) (im Sinne von Artikel 8 der Verordnung (EU) 2019/2088) durch eine Kombination von Ausschlüssen, ESG-Integration und aktiver Beteiligung. Die wesentlichsten ESG-Faktoren werden kombiniert mit traditioneller Finanzanalyse für eine ESG-bereinigte Rendite-Risiko- Beurteilung, die als Basis für den Portfolioaufbau dient. Der Teilfonds wird aktiv verwaltet. Der Referenzindex wurde ausgewählt, da dieser das Anlageuniversum des Teilfonds widerspiegelt und sich daher zu Performance- Vergleichszwecken eignet. Der Grossteil der Aktien des Teilfonds, einschliesslich der Gewichtung, wird sich nicht zwangsläufig aus dem Referenzindex ableiten. Der Anlageverwalter wird in eigenem Ermessen deutlich von der Gewichtung bestimmter Komponenten des Referenzindex abweichen und auch in umfangreichem Masse in nicht im Referenzindex enthaltene Unternehmen oder Branchen anlegen, um spezifische Anlagechancen zu nutzen. Es ist daher zu erwarten, dass die Performance des Teilfonds deutlich von jener des Referenzindex abweichen wird. Der Teilfonds kann Derivate einsetzen, um die oben genannten Ziele zu erreichen.
Fondsmanager: Werner Richli, Julio Alberto Giró