Fondsprofil

Fondgesellschaft Robeco Inst. AM
Region weltweit
Branche Immobilienfonds/Aktien
Ursprungsland Luxemburg
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Schweiz, Vereinigtes Königreich, Luxemburg
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 22.04.1998
Ertragstyp thesaurierend
Fondsvolumen 397,91 Mio. EUR
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden.Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können.Die Fondsbestimmungen des Robeco Sust.Property Eq.D EUR wurden durch die FMA bewilligt.Der Robeco Sust.Property Eq.D EUR kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: die von einem Mitgliedsstaat, von seinen Gebietskörperschaften oder Behörden, oder von einem anderen Mitgliedsstaat der OECD oder Singapur, Brasilien, Indien, Indonesien, Russland oder Südafrika, oder von öffentlichen internationalen Körperschaften, denen ein oder mehrere Mitgliedsstaaten angehören, ausgegeben oder garantiert werden

Fondsgesellschaft

KAG Robeco Inst. AM
Adresse Weena 850, 3014, Rotterdam
Internet www.robeco.com
E-Mail -

Fondsstrategie

Der Robeco Sustainable Property Equities ist ein aktiv verwalteter Fonds, der weltweit in Aktien aus Industrieländern investiert. Die Aktienauswahl basiert auf einer Fundamentalanalyse. Ziel des Fonds ist es, eine bessere Rendite zu erzielen als der Index. Dieser Fonds identifiziert als erster starke globale Trends im Immobiliensektor. Innerhalb dieser Trends konzentriert sich dieser Fonds auf Unternehmen mit den besten Aussichten im Sektor. Die Fondsmanager setzen sorgfältig entwickelte Bewertungsmodelle ein, um Aktien mit guten Ertragsaussichten und angemessener Bewertung zu selektieren. Der Fonds soll Aktien mit relativ guter Umweltbilanz im Vergleich zu Aktien mit großem Umwelt-Fußabdruck auswählen. Der Fonds soll ein besseres Nachhaltigkeitsprofil als die Benchmark erreichen, indem er bestimmte E&S-Merkmale (Umwelt und Soziales) im Sinne von Artikel 8 der europäischen Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor fördert, ESG- und Nachhaltigkeitsrisiken in den Investmentprozess integriert und die Good Governance Policy von Robeco anwendet. Der Fonds wendet nachhaltigkeitsorientierte Indikatoren an, wozu insbesondere normative, auf Aktivitäten oder auf Regionen basierende Ausschlüsse, die Wahrnehmung von Stimmrechten, Engagement und eine verbesserte Umweltbilanz gehören.
Fondsmanager: Folmer Pietersma, Frank Onstwedder