, APA

Wiener Börse startet knapp im Plus - ATX legt magere 0,14 Prozent zu / US-Feiertag könnte für wenig Bewegung in Europa sorgen

Die Wiener Börse hat am Mittwoch den Handel knapp im Plus aufgenommen. Der heimische Leitindex ATX verzeichnete gegen 9.15 Uhr ein mageres Plus von 0,14 Prozent auf 3.594,72 Einheiten. An den europäischen Leitbörsen gab es hingegen kleine Rückgänge zu sehen. Die Vorgaben von der Wall Street lieferten nur wenig Auswirkungen.

An den US-Börsen hatte der S&P-500 knapp erneut ein Rekordhoch markiert, der Dow Jones und der Nasdaq Composite traten aber auf der Stelle. Zur Wochenmitte werden in den USA feiertagsbedingt keine Aktien gehandelt und der Aktienhandel in Europa könnte deswegen impulsarm ablaufen.

Am heimischen Aktien liegt auf Unternehmensebene noch eine recht dünne Meldungslage vor. KapschTrafficCom legte Ergebnisse für das abgelaufene Geschäftsjahr 2023/24 vor. Die Aktie des Mautausrüsters wurde noch nicht gehandelt.

ste/sto

 ISIN  AT0000999982
Copyright APA. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von APA ist nicht gestattet.